Corporate News

31.07.2012 | Corporate News

Fair Value REIT-AG veräußert drei Sparkassenfilialen mit Gewinn

161

München, 31. Juli 2012 – Die Fair Value REIT-AG hat drei an die Sparkasse Südholstein vermietete Immobilien für insgesamt rund 1,8 Mio. Euro veräußert. Zwei der Immobilien befinden sich in Halstenbek (Landkreis Pinneberg), die dritte in Nahe (Landkreis Segeberg). Die erzielten Veräußerungserlöse für die Objekte liegen durchschnittlich um 7% über den gutachterlich ermittelten Marktwerten zum 31.12.2011. 

 

Frank Schaich, Vorstand der Fair Value REIT-AG, erläutert die drei Transaktionen: „Unsere Strategie sieht vor, dass wir Marktzyklusphasen mit einer hohen Nachfrage nach Immobilien auch nutzen, um kleinere Bestandsimmobilien zu veräußern. Dass wir bei unseren aktuellen Verkäufen in Schleswig-Holstein in allen drei Fällen merklich über den Buchwerten liegende Veräußerungserlöse erzielt haben, werten wir als Beleg für die Werthaltigkeit der Objekte in unserem Portfolio.“

 

Für den Download des PDF-Dokuments klicken Sie bitte hier

2012

Corporate News Archiv

Ein REIT - mehr Rendite für Anleger

REIT steht für Real Estate Investment Trust. Das Vermögen dieser in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften besteht überwiegend aus Immobilien und Beteiligungen an anderen Immobiliengesellschaften.

 

International sind REITs bereits seit vielen Jahren bewährt. Zum 1. Januar 2007 wurden sie auch in Deutschland eingeführt.

weiter lesen 

Einzelobjektinformationen