Corporate News

20.09.2012 | Corporate News

Fair Value REIT-AG veräußert Wohn- und Geschäftshaus in Pinneberg mit Gewinn

167

München, 20. September 2012 – Die Fair Value REIT-AG hat zum Übertragungsstichtag 1.11.2012 ein Wohn- und Geschäftshaus in Pinneberg für 0,7 Mio. EUR veräußert. Hauptmieterin der voll vermieteten Immobilie ist die Sparkasse Südholstein. Der vereinbarte Kaufpreis liegt um 11% über dem gutachterlich ermittelten Marktwert zum 31.12.2011.

 

Frank Schaich, Vorstand der Fair Value REIT-AG, kommentiert die Veräußerung: „Anfang 2012 haben wir erklärt, dass wir die spürbar gestiegene Nachfrage von Investoren nutzen wollen, um im Rahmen unseres Portfoliomanagements kleinere Immobilien zu veräußern. Nachdem wir seither bereits drei Objekte gewinnbringend veräußert haben, sind wir nun mit der jüngsten Transaktion ein weiteres Stück auf diesem Weg vorangekommen.“

 

Für den Download der PDF klicken Sie bitte hier

2012

Corporate News Archiv

Ein REIT - mehr Rendite für Anleger

REIT steht für Real Estate Investment Trust. Das Vermögen dieser in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften besteht überwiegend aus Immobilien und Beteiligungen an anderen Immobiliengesellschaften.

 

International sind REITs bereits seit vielen Jahren bewährt. Zum 1. Januar 2007 wurden sie auch in Deutschland eingeführt.

weiter lesen 

Einzelobjektinformationen