Corporate News

04.08.2011 | Corporate News

Fair Value REIT-AG baut Einfluss auf Beteiligungen weiter aus

54

München, 4. August 2011 – Die Fair Value REIT-AG hat die Geschäftsanteile an den Komplementärgesellschaften von fünf Beteiligungsunternehmen zu 100% übernommen. Dabei handelt es sich um zwei Tochterunternehmen und drei Assoziierte Unternehmen. Fair Value erweitert damit über ihre Stimmrechtsanteile hinaus ihren Einfluss auf die laufende Geschäftsführung der betreffenden Gesellschaften.

Frank Schaich, Vorstand der Fair Value REIT-AG, erläutert die Beweggründe seines Unternehmens für diesen Schritt: „Der bisherige Eigentümer der Komplementäre war verkaufsbereit. So lag es nahe, dass wir als jeweils größter Investor in den Beteiligungsunternehmen Verantwortung übernehmen. Wir sind überzeugt, durch unsere langjährige Immobilienexpertise auch in der Rolle des Komplementärs einen Mehrwert für die Beteiligungsunternehmen erzielen zu können.“

Unter Einbeziehung der im Direktbesitz gehaltenen Immobilien und der Stimmrechtsmehrheiten in ihren Tochterunternehmen erhöht Fair Value durch diese Investition ihren direkten Einfluss auf über 90% des marktwertgewichteten Bestands- und Beteiligungsportfolios, das derzeit 74 Gewerbeimmobilien mit einem Marktwert von insgesamt 494 Mio. € umfasst.


Für den PDF-Download der Meldung klicken Sie bitte hier

 

2011

Corporate News Archiv

Ein REIT - mehr Rendite für Anleger

REIT steht für Real Estate Investment Trust. Das Vermögen dieser in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften besteht überwiegend aus Immobilien und Beteiligungen an anderen Immobiliengesellschaften.

 

International sind REITs bereits seit vielen Jahren bewährt. Zum 1. Januar 2007 wurden sie auch in Deutschland eingeführt.

weiter lesen 

Einzelobjektinformationen