Ad-hoc Meldungen

09.04.2020 | Ad-hoc Meldung

Fair Value REIT-AG: Fair Value REIT-AG zieht Prognose 2020 aufgrund der Unsicherheit durch die COVID-19 Effekte zurück

477

Fair Value REIT-AG / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung
Fair Value REIT-AG: Fair Value REIT-AG zieht Prognose 2020 aufgrund der Unsicherheit durch die COVID-19 Effekte zurück

09.04.2020 / 12:54 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Fair Value REIT-AG zieht Prognose 2020 aufgrund der Unsicherheit durch die COVID-19 Effekte zurück

Gräfelfing, 09. April 2020 - Angesichts der Unsicherheit über den weiteren Verlauf, die Dauer sowie die Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung infolge der COVID-19 Krise hat der Vorstand der Fair Value REIT-AG (WKN/ISIN A0MW97/DE000A0MW975) heute beschlossen, die am 18. März 2020 publizierte Prognose zu den Mieterträgen sowie den Funds From Operations (FFO I) für das Geschäftsjahr 2020 zurückzuziehen.

Die Einschränkungen für das öffentliche Leben durch die COVID-19 Krise sowie die Beeinträchtigungen für die Wirtschaft und die sich daraus ergebenen Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung der Mieter der Fair Value lassen sich derzeit nicht seriös abschätzen. Bis heute wurde die Fair Value aber bereits von 31 Mietern, die eine monatliche Gesamtmiete von TEUR 447 repräsentieren (entspricht auf einen Monat bezogen rund 2,2% der jährlichen Gesamtmiete der Fair Value), darüber informiert, dass diese ihre Miete in den kommenden Monaten - aufgrund des COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetzes (COVInsAG) begrenzt bis Juni 2020 - nicht oder nicht komplett zahlen wollen.

Zwar geht die Fair Value davon aus, dass die nicht fristgerecht gezahlten Mieten später gezahlt werden, allerdings besteht bei einzelnen Mietern Unsicherheit über die Werthaltigkeit von Forderungen.

Der Vorstand der Fair Value prüft die gegenwärtige Situation fortlaufend. Aufgrund der derzeit nicht verlässlich prognostizierbaren Auswirkungen der COVID-19 Krise ist es dem Vorstand jedoch nicht möglich, zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine hinreichend belastbare, konkrete neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 abzugeben. Der Vorstand sieht daher aktuell von der Veröffentlichung einer neuen Prognose ab.

Fair Value REIT-AG
Der Vorstand


Kontakt:
Fair Value REIT-AG
Tim Brückner
Würmstraße 13a
82166 Gräfelfing
Tel.: 089-9292815-10
Fax: 089-9292815-15
E-Mail: brueckner@fvreit.de


09.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap.de


Sprache:Deutsch
Unternehmen:Fair Value REIT-AG
Würmstraße 13a
82166 Gräfelfing
Deutschland
Telefon:+49 (0)89 9292 815-10
Fax:+49 (0)89 9292 815-15
E-Mail:info@fvreit.de
Internet:www.fvreit.de
ISIN:DE000A0MW975
WKN:A0MW97
Indizes:RX REIT All Share Index, RX REIT Index
Börsen:Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:1019489


 
Ende der MitteilungDGAP News-Service

 

show this

Ein REIT - mehr Rendite für Anleger

REIT steht für Real Estate Investment Trust. Das Vermögen dieser in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften besteht überwiegend aus Immobilien und Beteiligungen an anderen Immobiliengesellschaften.

 

International sind REITs bereits seit vielen Jahren bewährt. Zum 1. Januar 2007 wurden sie auch in Deutschland eingeführt.

weiter lesen 

Einzelobjektinformationen