Ad-hoc Meldungen

21.02.2017 | Ad-hoc Meldung

Fair Value REIT-AG erhöht geplante Dividende für 2016 von 0,25 € auf 0,40 € je Aktie

376

Insiderinformation nach Art. 17 MAR

 (veröffentlicht am 21. Februar 2017, 14:29 Uhr)

 

 

Fair Value REIT-AG

Würmstraße 13a

82166 Gräfelfing

WKN: A0MW97

ISIN: DE000A0MW975

 

 

Fair Value REIT-AG erhöht geplante Dividende für 2016 von 0,25 € auf 0,40 € je Aktie

 

München, 21. Februar 2017 – Der Vorstand der Fair Value REIT-AG (WKN A0MW97, ISIN

DE000A0MW975) erhöht die für das Geschäftsjahr 2016 geplante Ausschüttung einer Dividende von bisher 0,25 € je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie auf 0,40 €. Ein entsprechender Vorschlag soll der am 2. Juni 2017 stattfindenden Hauptversammlung unterbreitet werden. Die entsprechende Gesamtsumme von rd. 5,6 Mio. € sowie ca. 90,4 % des vorläufigen HGB-Jahresüberschusses 2016 erfüllt damit die Vorgabe des REIT-Gesetzes. Entsprechend den bisher noch nicht testierten Zahlen lag der Jahresüberschuss der Fair Value REIT-AG nach HGB in 2016 bei 6,2 Mio. €, nachdem im Vorjahr ein Fehlbetrag von 2,6 Mio. € verzeichnet worden ist. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 8,8 Mio. € resultiert aus einem höheren Nettovermietungsergebnis, reduzierten Verwaltungskosten, höheren Erträgen aus Beteiligungen und gesunkenen Nettozinsaufwendungen.

 

Die Fair Value REIT-AG wird die testierten Finanzkennzahlen zum Geschäftsjahr 2016 am 30. März 2017 veröffentlichen. 

 

Für den Download der PDF klicken Sie bitte hier

Ein REIT - mehr Rendite für Anleger

REIT steht für Real Estate Investment Trust. Das Vermögen dieser in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften besteht überwiegend aus Immobilien und Beteiligungen an anderen Immobiliengesellschaften.

 

International sind REITs bereits seit vielen Jahren bewährt. Zum 1. Januar 2007 wurden sie auch in Deutschland eingeführt.

weiter lesen 

Aktienkurs (XETRA)