Finanzberichte

Immobilienaktie mit überdurchschnittlicher Transparenz

Die Fair Value REIT-AG bietet ihren Aktionären und allen anderen am Unternehmen Interessierten auch über die einschlägigen Pflichtveröffentlichungen hinaus ein hohes Maß an Transparenz. Dies betrifft sowohl die Finanzberichterstattung der Gesellschaft als auch die Informationen zum Immobilien- und Beteiligungsportfolio.  

Bei der Erstellung ihrer Finanzberichte folgt Fair Value daher nicht nur den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften, sondern orientiert sich ebenso an den spezifischen Informationsbedürfnissen von Investoren und Analysten. In diesem Sinne veröffentlicht die Gesellschaft in ihren Geschäftsberichten umfassende Informationen zu den Einzelobjekten und zu den Finanzverbindlichkeiten, die für die Analyse und Bewertung von Immobilienaktien wesentlich sind.

 

Diese befinden sich in einem freiwilligen Anhang im  Anschluss an den Konzernabschluss in der Rubrik "Finanzierung und Portfolio". Darüber hinaus sind detaillierte Informationen zu den Immobilien auf dieser Unternehmenswebsite verfügbar, die jeweils mit Veröffentlichung der Zwischenberichte aktualisiert werden.

Ein REIT - mehr Rendite für Anleger

REIT steht für Real Estate Investment Trust. Das Vermögen dieser in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften besteht überwiegend aus Immobilien und Beteiligungen an anderen Immobiliengesellschaften.

 

International sind REITs bereits seit vielen Jahren bewährt. Zum 1. Januar 2007 wurden sie auch in Deutschland eingeführt.

weiter lesen 

Aktienkurs (XETRA)